Figurentheater Fluxx
Figurentheater Fluxx

"Der Froschkönig"

"The Frog Prince"

 

Bühnenfassung für einen Spieler und sechs Puppen, frei nach den Brüdern Grimm, von Sebastian Putz.

Auch auf Englisch!

Spieldauer: ca 45 Min.

 

Regie: Heike Klockmeier

Spieler: Sebastian Putz

Ausstattung: Jürgen Maaßen und Sebastian Putz

 

Zur Geschichte:

Maximilian hat es satt, ein Frosch zu sein. Er will endlich wieder ein echter Prinz werden. Doch alle Versuche seines Dieners Heinrich, ihn zurück zu verwandeln, scheitern. Es scheint, als müsse Maximilian für immer ein Frosch bleiben.

Doch da erscheint plötzlich die kleine Prinzessin Cäcilia...

 

Die alte Geschichte um Liebe, Freundschaft und ein Versprechen, liebevoll, witzig, neu erzählt.

„Die großen Abenteuer des kleinen Ritter Maus“

 

Puppentheater mit einem Müllmann, einer Maus und jeder Menge Müll.

von Sebastian Putz.

Spieldauer: ca. 40 Min.

 

Regie: Thomas Lange

Spieler: Sebastian Putz

Text, Ausstattung und Musik: Sebastian Putz

 

Zur Geschichte:

Seiner Wohnung durch einen Sturm beraubt, sucht der kleine Leonard Maus ein neues zu Hause. Auf seiner Suche lernt er einen Igel, eine Fledermaus und eine Schildkröte kennen, bevor er auf den Müllmann Anton trifft. Anton und Leonard freunden sich miteinander an und so erfährt der Müllmann, dass Leonard unsterblich verliebt ist, in Lisa.

Doch diese wird von einem Alligator gefangen gehalten.

Ob es den Freunden gelingt, Leonards große Liebe zu erobern?

 

Eine Geschichte um Liebe, Mut und Freundschaft und den Wert des scheinbar Wertlosen.

 

 

"Kasper, Wolf und 7 Geißlein"

Puppentheater für die ganze Familie, von Sebastian Putz frei nach den Brüdern Grimm.

Spieldauer: ca. 55 Min.

 

Regie: Jürgen Maaßen

Text, Musik, Spiel: Sebastian Putz

Ausstattung: Jürgen Maaßen, Sebastian Putz

 

 

 

Mama Ziege hat viel zu tun, waschen, kochen, putzen und dann muss sie auch noch in die Stadt um etwas Wichtiges zu erledigen, aber wer passt dann auf "Geißlein" auf? Zum Glück gibt es da noch den Kasper, der gerne als Geißleinsitter aushilft.

Allerdings bleibt der Kasper immer noch ein Kasper und der Wolf immer noch ein Wolf.

 

Frisch und frech erzählt Sebastian Putz, wie die Geschichte diesmal ausgeht.

Foto: Ute Eckartz
Foto: Ute Eckartz
Foto: foto-ed.de
Foto: foto-ed.de
Foto: Daniela Putz
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Figurentheater Fluxx